Anmelden
Abbrechen

Zusatzqualifikationen

Vorbereitungskurs LabVIEW

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler der Fachschule der Werner-Siemens-Schule.

Unterrichtsinhalte

Der Kurs beinhaltet Theorie und Praxis im Labor.
Folgende Themenbereiche werden bearbeitet.

Aufbau von Mess- und Prüfsystemen

  • Anforderungen und Grenzen von Messhardware

  • Schnittstellen

  • Signalkonditionierung

Grundlagen der Entwicklungsumgebung LabVIEW

Entwicklung von Mess- und Prüfprogrammen mit LabVIEW

  • Programmelemente

  • Entwurfsverfahren

  • Fehlersuche (Debugging)

  • Visualisierung von Ergebnissen

  • Speicherung und Portierung von Messwerten, z. B. nach EXCEL

  • Migration von DLLs

Kommunikation mit Messhardware

  • Messkarte

  • Netzteil

  • Mikrocontroller

Fernbedienung von Mess- und Prüfprogrammen über das Web

Datenübertragung via Netzwerk

Anmeldung

Wir bieten Kurse unter der Bezeichnung „Entwicklung von Prüfsystemen mit LabVIEW“ im Wahlpflichtbereich der Fachschule für Technik an.
Mit der Wahl eines Kurses besteht wie auch in allen anderen Fächern Teilnahmepflicht.

Ausbildungskosten

Für die Teilnahme an Kursen entstehen keine Kosten.
Für die Teilnahme an der Prüfung entstehen keine Kosten.

Unterrichtsorganisation

Die Kurse finden

  • in Vollzeitform im ersten Halbjahr des zweiten Schuljahres
  • in Teilzeitform im dritten Schuljahr

statt.

Prüfung

Die Teilnahme an der Prüfung ist freiwillig.
Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt mit dem Ende des Unterrichtes durch die Lehrkraft.
Die Prüfung findet online statt im Format Multiple-Choice-Fragen.

Abschluss

Mit bestandener Prüfung sind Schülerinnen und Schüler zum CLAD (Certified LabVIEW Associate Developer) zertifiziert.

Ansprechpartner

Herr Buchholz

Weitere Information

CLAD (National Instruments)