Anmelden
Abbrechen

Technisches Gymnasium

Aufnahmevoraussetzungen

Für die Aufnahme am Technischen Gymnasium brauchen Sie einen mittleren Bildungsabschluss oder eines der unten aufgeführten Versetzungszeugnisse des Gymnasiums.

Mittlerer Bildungsabschluss

Sie haben einen mittleren Bildungsabschluss erworben an einer

  • Realschule
  • zweijährigen Berufsfachschule
  • Werkrealschule
  • Berufsaufbauschule
  • Telekollegschule.

Sie können mit Ihrem Abschlusszeugnis nachweisen

  • aus den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik eine Durchschnittsnote von befriedigend (3,0) oder besser
  • in jedem der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik die Note ausreichend (4,0) oder besser.

Versetzung am Gymnasium

Sie haben sich am Gymnasium die Versetzung erarbeitet nach

  • Klasse 10 oder in die Jahrgangsstufe 11 im G8 
  • Klasse 11 im G9.

Altersbegrenzung

Sie können aufgenommen werden, sofern Sie zu Beginn der Eingangsklasse das 19. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Falls Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, so können Sie aufgenommen werden, sofern Sie zu Beginn der Eingangsklasse das 22. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Bei Vorliegen besonderer Umstände können Sie Ausnahmen beim Schulleiter beantragen.