Anmelden
Abbrechen

Corona

Hygiene — Gruppenbildung

Gruppenbildung im Unterricht

Veränderungen von Gruppenbildungen (im Regelfall werden Schüler als unveränderliche Gruppen in Klassen gebildet) werden vermieden.
Damit wird angestrebt

  • die Verbreitung von Infektionsfällen zu begrenzen

  • Infektionsketten nachvollziehbar zu machen und sie unterbrechen zu können

  • den Schulbetrieb im Falle von Infektionen nur begrenzt einstellen zu müssen

Gruppen von Schülern halten in Unterrichtsräumen eine einmal eingenommene Sitzordnung ein. Auch dann, wenn bei Fernbleiben einzelner Schüler, Plätze frei bleiben sollten.

Gruppenbildung an der Schule außerhalb des Unterrichtes

Die Gruppenbildung (Klassen) soll auch außerhalb des Unterrichtes beibehalten werden.
Schüler sollen also auch außerhalb des Unterrichtes keinen Kontakt zu Schülern anderer Klassen aufnehmen, sofern dies irgend möglich ist.
Dies bedeutet beispielsweise in der Mensa dürfen an einem Tisch nur Schüler einer Klasse sitzen.